Die Galeria, sowie die Innovationswerkstatt für den Schreibgerätehersteller LAMY stellen den siebten Bauabschnitt dar, welcher bisher auf dem Firmengelände in Heidelberg durch BFK realisiert wurde.

Durch die Reduktion auf klare, einfache Formen sowie ausgefeilte technische Lösungen, ist die Verbindung zu den Gestaltungsgrundsätzen des Schreib-geräteherstellers hergestellt. Diese sollen mit den beiden Bauteilen nach außen hin präsentiert werden.

Die Galeria, eine transparente Halle mit Glasdach schließt an die bestehenden Produktionsbereiche an und steht im Wechselspiel mit der anschließenden Innovationswerkstatt, einem dunklen Glaskörper mit außenliegendem Tragwerk. 

Bauherr LAMY Vermietungs- GmbH, Heidelberg
BGF 2.192 m²
Kosten (KG 300-400)  4,2 Mio. € (300+400, netto)
Fertigstellung1997

Fotos © BFK Architekten, Stuttgart