Der zweigeschossige Holzrahmenbau fügt sich terrassenförmig in die bewaldete Umgebung ein. Das Gebäude auf dem Gelände des Rudolf-Sophien-Stifts definiert sich über zwei rechteckige Baukörper, an deren Überlagerung sich die Erschließung befindet.

Durch die Hanglage des Gebäudes und die Eingliederung in das natürlich bewaldete Umfeld, ist ein ebenerdiger Ausgang auf die Freiflächen der Kita überall gewährleistet.
Die Fassade des Gebäudes ist mit Plattenmaterial gestaltet und in verschiedenen rot und orange Tönen gehalten.
Der auskragende Dachrand lässt überdachte Außenbereiche entstehen.
Die Kita bietet Platz für 40 Kinder in drei Stammgruppen.
20 Plätze für Kinder von 3-6 Jahren, 20 Plätze für Kinder von 1-3 Jahren, vier Plätze sind für Kinder mit besonderen Entwicklungsbedürfnissen vorgesehen.

BauherrRehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Trägereva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
BRI ca. 2103,69 m²
BGFca. 596,20 m²

 



Fotos © Dietmar Strauß